Darreichungsform
Anwendungsgebiet
Stückzahl / Menge
Nach Anzahl
Hersteller
Inhaltsstoffe

Konzentrationsschwäche


In der Kategorie Konzentrationsschwäche finden Sie 24 Produkte.
Tebonin spezial 80mg 120 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Tebonin spezial 80mg 120 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
120 St. Filmtabletten
PZN: 7368364
Nicht Verschreibungspflichtig
89 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
27%
33 Angebote
47,10 € – 63,98 €
0,39 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Ginkgovital Heumann 80 mg Filmtabletten 120 St.
    Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
    Menge: 120 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 18,59 € zzgl. Versangkosten** 22 Angebot ab 0,15 € / St.
  • Gingobeta 80 mg Filmtabletten 120 St.
    betapharm Arzneimittel GmbH
    Menge: 120 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 18,99 € zzgl. Versangkosten** 24 Angebot ab 0,16 € / St.
  • Ginkgo STADA 80MG FTA 120 St.
    Stadavita GmbH
    Menge: 120 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 25,94 € zzgl. Versangkosten** 23 Angebot ab 0,22 € / St.
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden. Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Glied maßen, sog. „Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalischtherapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese). Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).
    • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arztaufgesucht werden.
TEBONIN FORTE 40MG 200 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

TEBONIN FORTE 40MG 200 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
200 St. Filmtabletten
PZN: 4247370
Nicht Verschreibungspflichtig
54 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
27%
33 Angebote
38,38 € – 51,98 €
0,19 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein durchblutungsförderndes pflanzliches Arzneimittel und enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird eingenommen
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei dementiellen Syndromen (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit) mit der Leitsymptomatik (den Hauptbeschwerden):
      • Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
    • Zur primären Zielgruppe gehören Patienten mit dementiellem Syndrom bei primär degenerativer Demenz, vaskulärer Demenz und Mischformen aus beiden (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit infolge Rückbildungsvorgängen oder Durchblutungsstörungen im Gehirn oder Mischformen von beiden).
    • Hinweis
      • Bevor die Behandlung mit dem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch (durch gesonderte Therapiemaßnahmen) zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit im Stadium II nach FONTAINE (Claudicatio intermittens, "Schaufensterkrankheit") im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel, Tinnitus (Ohrgeräusche) vaskulärer und involutiver Genese (infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen).
    • Hinweise
      • Halten die Gedächtnisstörungen, die Konzentrationsstörungen oder die Kopfschmerzen trotz vorschriftsmäßiger Anwendung des Arzneimittels länger als 3 Monate an, sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
      • Depressive Verstimmungen oder häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt.
Tebonin intens 120mg 60 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Tebonin intens 120mg 60 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
60 St. Filmtabletten
PZN: 7682356
Nicht Verschreibungspflichtig
59 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
29%
31 Angebote
36,63 € – 51,28 €
0,61 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Gingobeta 120 mg Filmtabletten 60 St.
    betapharm Arzneimittel GmbH
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 11,87 € zzgl. Versangkosten** 28 Angebot ab 0,20 € / St.
  • Ginkgo-Maren 120mg Filmtabletten 60 St.
    Krewel Meuselbach GmbH
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 12,94 € zzgl. Versangkosten** 31 Angebot ab 0,22 € / St.
  • Ginkgovital Heumann 120 mg Filmtabletten 60 St.
    Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 14,46 € zzgl. Versangkosten** 22 Angebot ab 0,24 € / St.
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Haupt-beschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
    • Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden.
    • Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Glied-maßen, sog. "Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese).
    • Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).
    • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.
Tebonin intens 120mg 30 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Tebonin intens 120mg 30 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
30 St. Filmtabletten
PZN: 7682333
Nicht Verschreibungspflichtig
49 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
32%
32 Angebote
18,36 € – 26,96 €
0,61 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Ginkgo-ADGC 120 mg 20 St.
    Ksk-Pharma Vertriebs AG
    Menge: 20 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 5,92 € zzgl. Versangkosten** 22 Angebot ab 0,30 € / St.
  • Gingobeta 120 mg Filmtabletten 30 St.
    betapharm Arzneimittel GmbH
    Menge: 30 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 5,96 € zzgl. Versangkosten** 20 Angebot ab 0,20 € / St.
  • Ginkgo-Maren 120mg Filmtabletten 30 St.
    Krewel Meuselbach GmbH
    Menge: 30 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 7,38 € zzgl. Versangkosten** 26 Angebot ab 0,25 € / St.
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Haupt-beschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
    • Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden.
    • Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Glied-maßen, sog. "Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese).
    • Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).
    • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.
TEBONIN FORTE 40MG 30 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

TEBONIN FORTE 40MG 30 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
30 St. Filmtabletten
PZN: 4507747
Nicht Verschreibungspflichtig
18 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
39%
31 Angebote
6,62 € – 10,77 €
0,22 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein durchblutungsförderndes pflanzliches Arzneimittel und enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird eingenommen
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei dementiellen Syndromen (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit) mit der Leitsymptomatik (den Hauptbeschwerden):
      • Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
    • Zur primären Zielgruppe gehören Patienten mit dementiellem Syndrom bei primär degenerativer Demenz, vaskulärer Demenz und Mischformen aus beiden (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit infolge Rückbildungsvorgängen oder Durchblutungsstörungen im Gehirn oder Mischformen von beiden).
    • Hinweis
      • Bevor die Behandlung mit dem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch (durch gesonderte Therapiemaßnahmen) zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit im Stadium II nach FONTAINE (Claudicatio intermittens, "Schaufensterkrankheit") im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel, Tinnitus (Ohrgeräusche) vaskulärer und involutiver Genese (infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen).
    • Hinweise
      • Halten die Gedächtnisstörungen, die Konzentrationsstörungen oder die Kopfschmerzen trotz vorschriftsmäßiger Anwendung des Arzneimittels länger als 3 Monate an, sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
      • Depressive Verstimmungen oder häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt.
Ginseng IL HWA Kapseln 100 St., Allcura Naturheilmittel GmbH

Ginseng IL HWA Kapseln 100 St.

Allcura Naturheilmittel GmbH
100 St. Kapseln
PZN: 2707011
Nicht Verschreibungspflichtig
18 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginsengwurzel Pulver
Kategorie: Konzentrationsschwäche
37%
29 Angebote
28,48 € – 44,90 €
0,28 € / St. zzgl. Versandkosten**
Rökan 40mg 120 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Rökan 40mg 120 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
120 St. Filmtabletten
PZN: 7446704
Nicht Verschreibungspflichtig
16 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
37%
32 Angebote
22,33 € – 34,99 €
0,19 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
- Hirnorganisch bedingte Leistungsstörungen im Rahmen eines Gesamtkonzeptes bei Gehirnfunktionsstörungen mit den Anzeichen: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, traurige Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen
- Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Gefäßverschlußkrankheit im Rahmen krankengymnastischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining
- Schwindel und Ohrensausen
GINGIUM 30 St., HEXAL AG

GINGIUM 30 St.

HEXAL AG
30 St. Filmtabletten
PZN: 6189211
Nicht Verschreibungspflichtig
14 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
58%
29 Angebote
4,10 € – 9,60 €
0,14 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Gingobeta 40 mg Filmtabletten 30 St.
    betapharm Arzneimittel GmbH
    Menge: 30 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 2,72 € zzgl. Versangkosten** 22 Angebot ab 0,09 € / St.
  • Ginkgo - 1 A Pharma 40 mg Filmtabletten 30 St.
    1 A Pharma GmbH
    Menge: 30 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 3,02 € zzgl. Versangkosten** 20 Angebot ab 0,10 € / St.
  • GINKOBIL-ratiopharm 40mg Filmtabletten 30 St.
    ratiopharm GmbH
    Menge: 30 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 3,03 € zzgl. Versangkosten** 31 Angebot ab 0,10 € / St.
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein durchblutungsförderndes pflanzliches Arzneimittel und enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird eingenommen
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei dementiellen Syndromen (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit) mit der Leitsymptomatik (den Hauptbeschwerden):
      • Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
    • Zur primären Zielgruppe gehören Patienten mit dementiellem Syndrom bei primär degenerativer Demenz, vaskulärer Demenz und Mischformen aus beiden (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit infolge Rückbildungsvorgängen oder Durchblutungsstörungen im Gehirn oder Mischformen von beiden).
    • Hinweis
      • Bevor die Behandlung mit dem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch (durch gesonderte Therapiemaßnahmen) zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit im Stadium II nach FONTAINE (Claudicatio intermittens, "Schaufensterkrankheit") im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel, Tinnitus (Ohrgeräusche) vaskulärer und involutiver Genese (infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen).
    • Hinweise
      • Halten die Gedächtnisstörungen, die Konzentrationsstörungen oder die Kopfschmerzen trotz vorschriftsmäßiger Anwendung des Arzneimittels länger als 3 Monate an, sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
      • Depressive Verstimmungen oder häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt.
Tebonin 120 mg bei Ohrgeräuschen 60 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Tebonin 120 mg bei Ohrgeräuschen 60 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
60 St. Filmtabletten
PZN: 4369222
Nicht Verschreibungspflichtig
17 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
38%
31 Angebote
36,35 € – 58,02 €
0,61 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Gingobeta 120 mg Filmtabletten 60 St.
    betapharm Arzneimittel GmbH
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 11,87 € zzgl. Versangkosten** 28 Angebot ab 0,20 € / St.
  • Ginkgo-Maren 120mg Filmtabletten 60 St.
    Krewel Meuselbach GmbH
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 12,94 € zzgl. Versangkosten** 31 Angebot ab 0,22 € / St.
  • Ginkgovital Heumann 120 mg Filmtabletten 60 St.
    Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 14,46 € zzgl. Versangkosten** 22 Angebot ab 0,24 € / St.
Roekan 40mg 200 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Roekan 40mg 200 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
200 St. Filmtabletten
PZN: 4405998
Nicht Verschreibungspflichtig
9 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
33%
29 Angebote
38,38 € – 56,97 €
0,19 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
- Hirnorganisch bedingte Leistungsstörungen im Rahmen eines Gesamtkonzeptes bei Gehirnfunktionsstörungen mit den Anzeichen: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, traurige Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen
- Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Gefäßverschlußkrankheit im Rahmen krankengymnastischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining
- Schwindel und Ohrensausen
Craton Comfort 100 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Craton Comfort 100 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
100 St. Filmtabletten
PZN: 4074975
Nicht Verschreibungspflichtig
8 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton-Wasser
Kategorie: Konzentrationsschwäche
32%
31 Angebote
26,83 € – 39,22 €
0,27 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton-Wasser

Indikation:
  • Das Präparat enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden:
      • Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
    • Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden.
    • Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen, sog. "Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese).
    • Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).
  • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.
Tebonin spezial 80mg 60 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Tebonin spezial 80mg 60 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
60 St. Filmtabletten
PZN: 6997448
Nicht Verschreibungspflichtig
10 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
32%
32 Angebote
24,87 € – 36,42 €
0,41 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Ginkgovital Heumann 80 mg Filmtabletten 60 St.
    Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 8,99 € zzgl. Versangkosten** 23 Angebot ab 0,15 € / St.
  • Gingobeta 80 mg Filmtabletten 60 St.
    betapharm Arzneimittel GmbH
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 9,42 € zzgl. Versangkosten** 23 Angebot ab 0,16 € / St.
  • GINKOBIL ratiopharm 80 mg Filmtabletten 60 St.
    ratiopharm GmbH
    Menge: 60 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
    ab 13,43 € zzgl. Versangkosten** 32 Angebot ab 0,22 € / St.
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird angewendet
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen. Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden. Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Glied maßen, sog. „Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalischtherapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese). Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).
    • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arztaufgesucht werden.
Zirkulin Propolis-Kapseln 30 St., Roha Arzneimittel GmbH

Zirkulin Propolis-Kapseln 30 St.

Roha Arzneimittel GmbH
30 St. Hartkapseln
PZN: 523181
Nicht Verschreibungspflichtig
4 mal angeschaut
Wirkstoff: Propolis Pulver
Kategorie: Konzentrationsschwäche
1 Angebot
9,89 €
0,33 € / St. zzgl. Versandkosten**
TEBONIN FORTE 40MG 60 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

TEBONIN FORTE 40MG 60 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
60 St. Filmtabletten
PZN: 7314374
Nicht Verschreibungspflichtig
3 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
35%
31 Angebote
11,82 € – 17,94 €
0,20 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein durchblutungsförderndes pflanzliches Arzneimittel und enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird eingenommen
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei dementiellen Syndromen (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit) mit der Leitsymptomatik (den Hauptbeschwerden):
      • Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
    • Zur primären Zielgruppe gehören Patienten mit dementiellem Syndrom bei primär degenerativer Demenz, vaskulärer Demenz und Mischformen aus beiden (Hirnleistungsstörungen mit Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit infolge Rückbildungsvorgängen oder Durchblutungsstörungen im Gehirn oder Mischformen von beiden).
    • Hinweis
      • Bevor die Behandlung mit dem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitssymptome nicht auf einer spezifisch (durch gesonderte Therapiemaßnahmen) zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit im Stadium II nach FONTAINE (Claudicatio intermittens, "Schaufensterkrankheit") im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel, Tinnitus (Ohrgeräusche) vaskulärer und involutiver Genese (infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen).
    • Hinweise
      • Halten die Gedächtnisstörungen, die Konzentrationsstörungen oder die Kopfschmerzen trotz vorschriftsmäßiger Anwendung des Arzneimittels länger als 3 Monate an, sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.
      • Depressive Verstimmungen oder häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt.
ORGAPLASMA 100 St., Ardeypharm GmbH

ORGAPLASMA 100 St.

Ardeypharm GmbH
100 St. Ueberzogene Tabletten
PZN: 4586244
Nicht Verschreibungspflichtig
4 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginsengwurzel Trockenextrakt, (3-4,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
37%
31 Angebote
25,28 € – 39,97 €
0,25 € / St. zzgl. Versandkosten**
Ginkgo-Maren 120mg Filmtabletten 60 St., Krewel Meuselbach GmbH

Ginkgo-Maren 120mg Filmtabletten 60 St.

Krewel Meuselbach GmbH
60 St. Filmtabletten
PZN: 9206654
Nicht Verschreibungspflichtig
2 mal angeschaut
Kategorie: Konzentrationsschwäche
70%
31 Angebote
12,94 € – 42,99 €
0,22 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Indikation:
  • Das Arzneimittel enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
  • Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden.
  • Bevor die Behandlung mit diesem Arzneimittel begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
  • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt.
  • Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.
Rökan 40mg 60 St., Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Rökan 40mg 60 St.

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
60 St. Filmtabletten
PZN: 7446696
Nicht Verschreibungspflichtig
1 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
1 Angebot
17,94 €
0,30 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Anwendungsgebiete:
Ohrensausen, Tinnitus

Wirksame Bestandeile:
Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton 60% (m/m)

Indikation:
- Hirnorganisch bedingte Leistungsstörungen im Rahmen eines Gesamtkonzeptes bei Gehirnfunktionsstörungen mit den Anzeichen: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, traurige Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen
- Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Gefäßverschlußkrankheit im Rahmen krankengymnastischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining
- Schwindel und Ohrensausen
Ginseng IL HWA Kapseln 50 St., Allcura Naturheilmittel GmbH

Ginseng IL HWA Kapseln 50 St.

Allcura Naturheilmittel GmbH
50 St. Kapseln
PZN: 2707005
Nicht Verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Ginsengwurzel Pulver
Kategorie: Konzentrationsschwäche
42%
31 Angebote
14,64 € – 24,90 €
0,29 € / St. zzgl. Versandkosten**
Noch kein Produktbild vorhanden

BINKO 120 MG 60 St.

Klinge Pharma GmbH
60 St. Filmtabletten
PZN: 9922008
Nicht Verschreibungspflichtig
2 mal angeschaut
Kategorie: Konzentrationsschwäche
53%
27 Angebote
21,92 € – 46,10 €
0,37 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Konzentrationsschwäche

Indikation:
  • Das Arzneimittel enthält einen Extrakt aus Ginkgo-Blättern.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:
    • Zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Die Anwendung erfolgt im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden:
      • Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.
      • Das individuelle Ansprechen auf die Medikation kann nicht vorausgesagt werden.
        Bevor die Behandlung mit Ginkgo-Extrakt begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.
    • Zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen, sog. "Schaufensterkrankheit" (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE), im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen, insbesondere Gehtraining.
    • Bei Schwindel infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Vertigo vaskulärer und involutiver Genese) Zur unterstützenden Behandlung von Ohrgeräuschen (Tinnitus) infolge von Durchblutungsstörungen oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen (Tinnitus vaskulärer und involutiver Genese).
  • Häufig auftretende Schwindelgefühle und Ohrensausen bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch einen Arzt. Bei plötzlich auftretender Schwerhörigkeit bzw. einem Hörverlust sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden.
Noch kein Produktbild vorhanden

ORGAPLASMA 20 St.

Ardeypharm GmbH
20 St. Ueberzogene Tabletten
PZN: 4586221
Nicht Verschreibungspflichtig
1 mal angeschaut
Wirkstoff: Ginsengwurzel Trockenextrakt, (3-4,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m)
Kategorie: Konzentrationsschwäche
38%
21 Angebote
6,72 € – 10,83 €
0,34 € / St. zzgl. Versandkosten**