Spondylitis

ca. 158 Worte
ungefähre Lesezeit 0 Minuten 34 Sekunden

Typen

Morbus Pott ist eine tuberkulöse Erkrankung der Wirbel, die durch Steifheit der Wirbelsäule, Schmerzen bei der Bewegung, Druckempfindlichkeit, Vorwölbung bestimmter Wirbelsäulen und gelegentlich Bauchschmerzen, Abszessbildung und Lähmung gekennzeichnet ist. Die Ankylosierende Spondylitis ist eine entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule und der Iliosakralgelenke und damit auch eine Form der Spondylarthritis. Eine Kombination aus Spondylitis und Bandscheibenentzündung wird als Spondylodiszitis bezeichnet. Spondylitis ist eine der häufigsten Ursachen für Rücken- und Nackenschmerzen und resultiert aus einer Entzündung der Wirbelgelenke. Die Erkrankung wird oft erst erkannt, wenn sie sich vollständig entwickelt hat und Schmerzen verursacht. Die Schmerzen konzentrieren sich meist auf die Halswirbelsäule, die Schulter und die untere Wirbelsäule, mit nach unten gerichteten stechenden Schmerzen. Zu den Arten von Spondylitis gehören: die Halswirbelsäulenentzündung, die die Halswirbelsäule befällt und Schmerzen im Nackenbereich verursacht; die lumbale Spondylitis, die Schmerzen im Lendenwirbelbereich verursacht; und die ankylosierende Spondylitis, eine Krankheit, die in erster Linie die Iliosakralgelenke befällt und Steifheit im Nacken, Kiefer, Schultern, Hüften und Knien verursacht.

Dieses Video könnte Sie interessieren