Darreichungsform
Anwendungsgebiet
Stückzahl / Menge
Nach Anzahl Nach Volumen
Hersteller
Inhaltsstoffe
Kategorie

Hydroxocobalamin acetat

5 Medikamente und Produkte mit dem wirksamen Bestandteil / Inhaltsstoff: Hydroxocobalamin acetat

VITAMIN B12 DEPOT INJEKTOPAS 1500UG 10X1 ml, Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH

VITAMIN B12 DEPOT INJEKTOPAS 1500UG 10X1 ml

Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH
10X1 ml Injektionsloesung | PZN: 7568672
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Hydroxocobalamin acetat
-38%
30 Angebote
15,15 € – 24,07 €
1.515,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Vitamin B12 Depot Hevert 100 St., Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

Vitamin B12 Depot Hevert 100 St.

Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
100 St. Ampullen | PZN: 6078380
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Hydroxocobalamin acetat
1 Angebot
88,03 €
0,88 € / St. zzgl. Versandkosten*
VITAMIN B12 DEPOT INJEKTOPAS 1500UG 100X1 ml, Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH

VITAMIN B12 DEPOT INJEKTOPAS 1500UG 100X1 ml

Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH
100X1 ml Injektionsloesung | PZN: 7568695
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Hydroxocobalamin acetat
-29%
28 Angebote
71,76 € – 100,33 €
717,60 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Cefavit B12 Depot 1 mg/ml 10 St., Cefak KG

Cefavit B12 Depot 1 mg/ml 10 St.

Cefak KG
10 St. Injektionsloesung | PZN: 13169002
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Hydroxocobalamin acetat
1 Angebot
9,73 €
0,97 € / St. zzgl. Versandkosten*
  • Depogamma 1000 ug 10X1 ml
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
    Menge: 10X1 ml, Injektionsloesung
    Wirkstoff: Hydroxocobalamin acetat
    11,44 € zzgl. Versangkosten**
    1 Angebot 1.144,00 € / 1 l
Noch kein Produktbild vorhanden

Depogamma 1000 ug 10X1 ml

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
10X1 ml Injektionsloesung | PZN: 12855008
Nicht verschreibungspflichtig
1 Angebot
11,44 €
1.144,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Hydroxocobalaminacetat gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet
    • Vitamin-B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin-B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin-B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch
        • ungenügende Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms) z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
    • Angeborenen Vitamin-B12-Transportstörungen.
1 Preis, Grundpreis, Ersparnis, Rangfolge und Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben. Die Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis für die Medikamente sowie die Ersparnis bezieht sich auf die im Preisvergleich berücksichtigen Apothekenangebote.