Bestseller zum Thema Kneipp

„Kneipp® wirkt natürlich“- das ist das Leitbild des Unternehmens, das in der Pharma-, Kosmetik-, und Lebensmittelherstellung tätig ist. Alle Konzepte und Produkte orientieren sich an der fünf Säulen Lehre von Kneipp: Wasser, Pflanze, Bewegung, Ernährung und innere Balance. Gegründet wurde Kneipp® von dem Naturheilkundler und Priester Sebastian Anton Kneipp sowie dem befreundeten Apotheker Leonhard Oberhäußer aus Würzburg. Bereits 1980 entwickelten die Freunde natürliche Pflanzenessenzen und Rezepte, die bist heute als Orientierung der Kneipp®-Produkte gelten.

Geschichte des Unternehmens Kneipp®

Bereits im Zeitraum von 1891 bis 18797 hat Sebastian Kneipp seinem engen Freund Leonhard Oberhäußer die Rechte übertragen, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie diätetische Lebensmittel „mit dem Namen und dem Bilde des Herrn Pfarrer Sebastian Kneipp“ zu entwickeln und darzustellen. Der Vertrag zwischen den beiden Freunden war der Grundstein für Kneipp®. Das erste Produkt das hergestellt wurde, war eine Pille gegen Darmträgheit. Daraufhin folgten Tees, Pflanzensäfte, Pulver und Tinkturen.

1897 verstirbt Sebastian Kneipp, jedoch produziert der Apotheker Leonhard weiterhin Heil- und Pflegeprodukte nach Kneipps Rezepturen. 1951 entsteht in dritter Generation das Kneipp-Heilmittel-Werk, das 1958 in ein ehemaliges Ausflugslokal im Steinbachtal in Würzburg zieht, bis 2013 blieb dies der Verwaltungssitz.

Die Produktion erweitert sich

Ab 1960 werden Veranstaltungen für Ärzte und Apotheker zum Thema „Kneipp-Therapie“ veranstaltet und in den 70ern beginnt der große Boom, sodass die Produkte nicht nur noch in Apotheken erhältlich sind, sondern auch in Lebensmitteleinzelhandel und Drogeriemärkten. Der Umsatz verdoppelt sich jährlich, sodass ein Neubau des Kneipp-Werks in Würzuburg-Heidingsfeld und eine Tochterfirma in Holland gegründet wird.

1979 bis 1996 werden im neuen Werkt weitere Produkte wie Ölbäder, Badesalze und Pflanzensäfte hergestellt. Das Gebäude im Steinbachtal wird zu einem Kneipp-Gesundheitszentrum, dort werden Massagen, Fango- und Kneipp-Anwendungen durch medizinisches Personal durchgeführt.

Im Jahr 2001 steigt die PAUL HARTMANN AG aus Heidenheim bei Kneipp® ein, worauf in den folgenden Jahren eine Neuausrichtung der Marke nach dem Leitgedanken „Kneipp wirkt. Seit 1891“ beginnt. Seit 2010 existieren eigene Kneipp-Shops in Deutschland und Österreich.

Nachhaltigkeit und Produkte von Kneipp®

Kneipp® hat ein vielfältiges Sortiment, dass neben Duschöl und Badezusätzen auch Naturkosmetik und Körperlotion bietet. Bei der Produktion wird laut dem Unternehmen großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Es sollen Ökologie, Ökonomie und Soziales im Vordergrund stehen, wobei die verwendeten Rohstoffe möglichst aus Europa stammen und eine hohe Qualität aufweisen sollen.

Die medizinischen und kosmetischen Produkte von Kneipp® beruhen auf einem jahrhundertalten Naturwissen.


1 Preis, Grundpreis, Ersparnis, Rangfolge und Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben. Die Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis für die Produkte sowie die Ersparnis bezieht sich auf die im Preisvergleich berücksichtigen Apothekenangebote.