Bestseller zum Thema Avene

Bei EAU THERMALE Avène handelt es sich um eine Pflegelinie für empfindliche Haut, die als Basis das Avène-Thermalwasser nutzt. Seit über 200 Jahren wird das Thermalwasser zur Behandlung von Hautproblemen sowie bei sensibler Haut angewandt, die Wirksamkeit ist in einigen wissenschaftlichen Studien belegt. Die Pflegeprodukte von Eau Thermale Avène sollen für ihre hautberuhigende, reizlindernde und entzündungshemmende Eigenschaft bekannt sein. Für jeden Hauttyp wird das passende Pflegekonzept angeboten, so gibt es Produkte für sehr empfindliche Haut, für Haut die zu Allergie oder Neurodermitis neigt und für unreine Haut.

Was steckt in dem Thermalwasser?

Das Geheimnis des Avène-Thermalwassers ist die außergewöhnliche Zusammensetzung aus Mineralstoffen, Spurenelementen und Kieselerde. Die Quelle von Sainte Odile ist der Ursprung des Avène Thermalwassers, das in seiner ursprünglichen Form als Regen vom Himmel fällt und durch das Gebirge der Cevennen gefiltert wird. Auf dem 40 Jahre langen Weg durch das Gestein hat sich das Wasser mit zahlreichen Spurenelementen und wenigen Mineralsalzen angereichert. Durch diesen geringen Anteil an Mineralsalzen trocknet es die Haut nicht aus und die enthaltenen Mineralstoffe sorgen für einen Schutzfilm auf der Haut. Dies sind optimale Bedingungen für Pflegeprodukte, durch diese weichen und reinen Eigenschaften ist das Avène Thermalwasser sogar für die Pflege von Babyhaut geeignet.

Geschichte von EAU THERMALE Avène

Begonnen hat die Geschichte des Heilbads in Südfrankreich im Jahr 1736, durch die Hauterkrankung eines Pferds. Es hatte einige Wochen in der Quelle des Flusses Orb nahe Avène gebadet und das Wasser getrunken, daraufhin war es genesen. Nach Untersuchungen der Quelle erklärte der Marquis de Rocozels diese zur Thermalquelle und gab ihr den Namen Sainte Odile.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Kurkliniken beliebt und auch die Thermalquelle wuchs zu einem Heilbad. Durch die beiden Weltkriege geriet es in Vergessenheit: 1975 entdeckte der Apotheker Pierre Fabre die Quelle erneut und kaufte sowie restaurierte diese. Der Ort Avène als Heilbad wurde erneut geschaffen.

Bis heute besteht das Heilbad in dem sich jährlich etwa 4000 Patienten mit Hauterkrankungen durch die heilende Wirkung des Quellwassers behandeln lassen. Der Grundstein für die Dermo-Kosmetikmarke EAU THERMALE Avène legte Pierre Fabre durch die sterile Abfüllung des Thermalwassers direkt an der Quelle im Jahre 1990. Bis heute wird das naturbelassene Thermalwasser direkt an der südfranzösischen Quelle Sainte Odile unter sterilen Bedingungen für die Pflegelinie abgefüllt. Die therapeutischen Eigenschaften des Thermalwassers werden ebenfalls vor Ort in Avène von Experten in Laboren überwacht, durch tägliche Proben und strengen Kriterien soll die heilende Zusammensetzung des EAU THERMALE Avène garantiert werden.

Produkte von EAU THERMALE Avène

Neben den abgestimmten Pflegekonzepten für jeden Hauttyp gibt es auch Sonnenschutzcrems, vitalisierende Aufbau-Seren, Cremes für bestimmte Gesichtspartien, Anti-Aging-Produkte und sogar Dermatologisches Make-Up. Hiner dem Namen „Tapsi Tiger“ versteckt sich eine eigene Sonnenschutzkollektion für die sonnenempfindliche Kinderhaut.


1 Preis, Grundpreis, Ersparnis, Rangfolge und Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben. Die Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis für die Produkte sowie die Ersparnis bezieht sich auf die im Preisvergleich berücksichtigen Apothekenangebote.