Bestseller zum Thema Aloe Vera

Die Aloe Vera Pflanze gilt als Heilpflanze, als gesund, pflegend und jung haltend. Aus diesem Grund wird Aloe Vera seit Jahrzehnten als Wundermittel in der Beauty Branche gepriesen. Ob Haarshampoo, Gesichtscremes, Rasierschaum, Körperlotion oder andere kosmetische Produkte; Aloe Vera steckt wohl überall drin.

Bereits Hippokrates, Alexander der Große, Kleopatra, Paracelsus und Kolumbus schätzend die heilende Wirkung der Aloe Vera und das Wundermittel stand schon vor Jahrhunderten in höchstem Ansehen. Und das, wie man heute weiß, mit gutem Grund: Die unscheinbare Wüstenpflanze speichert in ihren Blättern eine gallertartige Fruchtmasse, das Aloe-Vera-Gel, das einen reichhaltige Mischung unterschiedlicher Substanzen beinhaltet. Entsprechend vielseitig sind die Einsatzbereiche der Aloe-Vera.

Geschichte und Vergangenheit der Aloe Vera

Es gibt mehr als 300 verschiedene Arten der Aloe, aber Aloe barbadensis (auch bekannt als Aloe Vera) ist die am bekanntesten und wird in der Gesundheits- und Schönheitswelt wegen ihrer heilenden Eigenschaften geschätzt. Die stachelige Sukkulentenpflanze wächst auf natürliche Weise in den trockenen, tropischen Klimazonen Afrikas, Asiens, Europas, des Südens und des Westens der Vereinigten Staaten. Vor vielen Jahrhunderten wurde den Menschen klar, dass die Pflanze mehr zu bieten hat, als nur schön anzusehen. Das Gel und der Saft im Inneren der Aloe Vera wurden zu einem beliebten Kräuterheilmittel, das bei der Behandlung von Hautproblemen bis hin zu Verdauungsproblemen eingesetzt werden konnte.

Werfen wir einen Blick auf die Geschichte der Aloe Vera und ihre potenziellen Vorzüge:

  • Aloe Vera ist seit mindestens 6.000 Jahren für seine heilenden Eigenschaften bekannt. In den ersten Tagen war die Pflanze als "Pflanze der Unsterblichkeit" bekannt und wurde den ägyptischen Pharaonen als Begräbnisgeschenk überreicht.

  • Im Laufe der Zeit haben Gruppen aus vielen geografischen Gebieten Aloe Vera verwendet, darunter auch Indianer, Chinesen, Mexikaner und Nordamerikaner.

  • Der Mensch weiß seit langem um die heilenden Eigenschaften der Pflanze und hat im Laufe der Jahre mit Hilfe der Aloe - die auch als "Verbrennungspflanze", "Wüstenlilie" und "Elefantengall" bekannt ist - Wunden, Haarausfall, Hämorrhoiden und Verdauungsprobleme therapiert.

Aloe Vera heute

Heutzutage hat die Aloe Vera eine ganze Branche hinter sich. Die Säfte der Pflanze werden in der Kosmetik und in Körperpflegeprodukten, wie zum Beispiel in Feuchtigkeitscremes, Seifen, Rasiercremes und Sonnenschutzmitteln, verwendet. Das bekannteste Aloe Vera Produkt ist vermutlich das hellgrüne Gel, das in den Regalen der Apotheke eingelagert ist. Es hilft einen heftigen Sonnenbrand zu lindern.

Aloe Vera ist auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich, die angeblich die gleichen möglichen Vorteile für die Haut und das Verdauungssystem bieten wie andere Versionen der Pflanze.


1 Preis, Grundpreis, Ersparnis, Rangfolge und Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben. Die Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis für die Produkte sowie die Ersparnis bezieht sich auf die im Preisvergleich berücksichtigen Apothekenangebote.