Sortieren nach:

Top 10 Produkte
Sonstige

1
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
nasic Nasenspray 15 ml
30 Angebote
4,83 €– 7,29 €
-34%

2
Trommsdorff GmbH & Co. KG
Tromcardin complex 180 St.
24 Angebote
22,59 €– 33,75 €
-34%

3
Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
ELASTEN 28 St.
29 Angebote
68,45 €– 99,00 €
-31%

4
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Carmenthin bei Verdauungsstörungen Weichkapsel 84 St.
30 Angebote
29,17 €– 42,95 €
-33%

5
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Crataegutt 450 mg Herz-Kreislauf-Tabletten 200 St.
30 Angebote
49,30 €– 71,90 €
-32%

6
HEXAL AG
MometaHEXAL Heuschnupfenspray 140 Sprühstöße 18 g
29 Angebote
9,97 €– 18,06 €
-45%

7
Kaymogyn GmbH
Deumavan Schutzsalbe Neutral Tube Medizinprodukt 125 ml
29 Angebote
12,38 €– 16,80 €
-27%

8
PharmaSGP GmbH
Revoten 90 St.
27 Angebote
42,80 €– 60,47 €
-30%

9
Hermes Arzneimittel GmbH
algovir Effekt Erkältungsspray 20 ml
28 Angebote
9,97 €– 13,60 €
-27%

10
Johnson & Johnson GmbH (Otc)
Regaine Männer Schaum 5% 3X60 ml
28 Angebote
52,19 €– 80,97 €
-36%

Noch kein Produktbild vorhanden

Beipackzettel inimur myko Vaginalzäpf m 100mg Ciclopirox-Olamin

Almirall Hermal GmbH
verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Ciclopirox olamin

inimur myko Vaginalzäpf m 100mg Ciclopirox-Olamin Beipackzettel: Informationen zu Anwendungsgebieten, Nebenwirkungen & Dosierung.


Inhaltsverzeichnis:


Indikation
  • Der Wirkstoff Ciclopirox-Olamin in diesen Vaginalzäpfchen wirkt pilzabtötend.
  • Die Vaginalzäpfchen werden angewendet zur Behandlung von bestimmten Pilzerkrankungen (Candida-Infektionen) im Bereich der Scheide.
Kontraindikation
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ciclopirox-Olamin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • Wenn Sie bereits eine vorangegangene Behandlung mit Ciclopirox-Olamin nicht vertragen haben, dürfen Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden. Sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem Arzt.
    • wenn Sie Ihre Periode haben. Wenn Sie Ihre Periode bald bekommen, sollten Sie die Behandlung nicht beginnen, es sei denn, Sie haben sehr starke Beschwerden.
Dosierung
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Jugendliche und Erwachsene einmal täglich ein Vaginalzäpfchen.
  • Hinweis:
    • Eine Infektion durch den Partner ist wechselseitig möglich („Ping-Pong"-Effekt). Zur Verhütung einer Wiederinfektion sollte sich auch der jeweils gesunde Partner dem Arzt vorstellen.
  • Dauer der Behandlung
    • Die Dauer der Behandlung mit dem Arzneimittel wird durch die Zeit bestimmt, die erforderlich ist, um die Pilzinfektion in der Scheide zur Abheilung zu bringen. Im Allgemeinen tritt der Erfolg nach der Behandlung an 6 aufeinanderfolgenden Tagen ein. Über eine eventuell erforderliche Weiterbehandlung bis zu maximal 14 Tagen entscheidet der Arzt je nach Befund.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Es liegen keine Berichte über Vergiftungsfälle vor.
  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben, sondern setzen Sie die Behandlung mit der empfohlenen Menge fort.
  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Um eine vollständige Ausheilung zu erreichen und einem Rückfall vorzubeugen, sollten Sie die Behandlung auch nach dem Abklingen der akuten entzündlichen Krankheitszeichen oder subjektiven Beschwerden nicht unterbrechen, sondern unbedingt fortführen.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Mögliche Nebenwirkungen
    • Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):
      • Juckreiz und leichtes Brennen am Verabreichungsort. Diese Erscheinungen können auch Zeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion sein.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.
Patientenhinweise
  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel anwenden.
    • Weitere Informationen siehe Gebrauchsinformation!
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Schwangerschaft
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen mit der Anwendung bei schwangeren Frauen vor. Daher sollte das Arzneimittel während der Schwangerschaft nur angewendet werden, wenn der Arzt den Nutzen für Mutter und Kind höher einschätzt als mögliche Risiken. Die Vaginalzäpfchen sollten in der Schwangerschaft nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden.
    • Während der Schwangerschaft sollte die Behandlung mit den Vaginalzäpfchen im Allgemeinen durch den Arzt erfolgen.
    • Erfolgt die Anwendung der Vaginalzäpfchen nach Anweisung des Arztes durch die Patientin selbst, so ist darauf zu achten, dass vor der Anwendung die Hände gründlich gewaschen werden.
  • Stillzeit
    • Da nicht bekannt ist, ob Ciclopirox-Olamin in die Muttermilch übergeht, sollte während der Dauer der Behandlung nicht gestillt werden.
Einnahme Art und Weise
  • Führen Sie das Vaginalzäpfchen tief in die Scheide, vorzugsweise am Abend vor dem Schlafengehen, ein.
Wechselwirkungen
  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Warnhinweise
Enthält Paraffin / Stearate. Kann die Funktionsfähigkeit von Latexprodukten vermindern (Kondome, Diaphragmen).

Inhaltsstoffe
  • Ciclopirox olamin (100.0000 mg)
    (entspricht 77.2000 mg Ciclopirox)
  • Ciclopirox (77.2000 mg)
  • Glycerol monoricinoleat (0.0000 )
  • Hartfett (0.0000 )
  • Benzoesäure (0.0000 )

Ciclopirox
Strukturformel
Struktur von CicloprixCC0 Jü
Allgemeines
Freiname Ciclopirox
Andere Namen
  • 6-Cyclohexyl-1-hydroxy-4-methyl-2(1H)-pyridinon
  • Loprox
Summenformel C12H17NO2
Kurzbeschreibung

weißes bis gelblich weißes, kristallines Pulver

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer
  • 29342-05-0
  • 41621-49-2 (Olamin)
PubChem 2749
DrugBank DB01188
Wikidata Q419468
Arzneistoffangaben
ATC-Code
  • D01AE14
  • G01AX12
Eigenschaften
Molare Masse 207,27 g·mol?1
Aggregatzustand

fest

Schmelzpunkt

144 °C

Löslichkeit

schwer löslich in Wasser, leicht löslich in Dichlormethan und Ethanol

Sicherheitshinweise
Bitte die Befreiung von der Kennzeichnungspflicht für Arzneimittel, Medizinprodukte, Kosmetika, Lebensmittel und Futtermittel beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung
07 – AchtungPublic domain
Alternative Produkte
1
Almirall Hermal GmbH
inimur myko Vaginalcre. mit 1% Ciclopirox-Olamin 35 g
5 Angebote
17,46 €– 17,46 €