Vitamin-B-Mangel

88 Medikamente zur Behandlung von Vitamin-B-Mangel

Bestseller
milgamma protekt 90 St., Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

milgamma protekt 90 St.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
90 St. Filmtabletten
PZN: 1529731
Nicht Verschreibungspflichtig
280 mal angeschaut
Wirkstoff: Benfotiamin
Kategorie: Ernährung
32%
26 Angebote
43,56 € – 63,79 €
0,48 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Ernährung

Anwendungsgebiete:
Thiaminmangel, Vitamin-B1-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Benfotiamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Anwendungsgebiet
    • Gesicherte Anwendungsgebiete für die Monopräparate sind ausschließlich Therapie oder Prophylaxe von klinischen Vitamin-B1-Mangelzuständen, sofern diese nicht ernährungsmäßig behoben werden können.
    • Der klinisch gesicherte Vitamin-B1-Mangel kann auftreten bei:
      • Mangel- und Fehlernährung (z.B. Beriberi), parenteraler Ernährung über lange Zeit, Null Diät, Hämodialyse, Malabsorption, chronischem Alkoholismus (alkoholtoxische Kardiomyopathie, Wernicke-Enzephalopathie, Korsakow-Syndrom), gesteigertem Bedarf (z.B. Schwangerschaft und Laktation).
    • Behandlung von Neuropathien und kardiovaskulären Störungen, die durch Vitamin-B1-Mangel hervorgerufen werden.
PANTHENOL 100MG Jenapharm 100 St., Mibe GmbH Arzneimittel

PANTHENOL 100MG Jenapharm 100 St.

Mibe GmbH Arzneimittel
100 St. Tabletten
PZN: 6150835
Nicht Verschreibungspflichtig
95 mal angeschaut
Wirkstoff: Dexpanthenol
Kategorie: Mund- & Zahnpflege
44%
25 Angebote
11,21 € – 19,99 €
0,11 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Mund- & Zahnpflege

Anwendungsgebiete:
Nasenschleimhautentzündung, Trockene Nasenschleimhaut, Rachenentzündung, Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel, Aphthen, Mundschleimhautentzündung, Vitamin-B-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Dexpanthenol

Indikation:
  • Dieses Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Es wird angewendet zur
    • unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
    • Behandlung von Pantothensäure-Mangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht zu beheben sind, wie z. B. Supplementierung bei chronischen Dialysepatienten und durch Pantothensäure-Mangel bedingte Parästhesien und Schmerzen in Zehen und Fußsohlen (Burning-feet-Syndrom).
Bestseller
B12 ANKERMANN 100 St., Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

B12 ANKERMANN 100 St.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
100 St. Ueberzogene Tabletten
PZN: 1502726
Nicht Verschreibungspflichtig
197 mal angeschaut
Wirkstoff: Cyanocobalamin
Kategorie: Vitamin B
34%
26 Angebote
22,52 € – 33,75 €
0,23 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitamin B12-Präparat (Antianämikum).
  • Vitamin B12-Mangel, der sich in Reifungsstörungen der roten Blutzellen (Störungen der Hämatopoese, wie hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie, perniziöse Anämie und andere makrozytäre Anämien) und/oder neurologischen Störungen, wie funikulärer Spinalerkrankung (Rückenmarksschädigung) äußern kann.
  • Vitamin B12-Mangel kann durch längere Mangel- und Fehlernährung (z. B. streng vegetarische Ernährung), durch Störungen in der Nahrungsaufnahme (Malabsorption durch ungenügende Produktion von Intrinsic Faktor), Erkrankungen im Endabschnitt des Ileum (z. B. Sprue), Fischbandwurmbefall oder „Blind loop"-Syndrom oder angeborene Vitamin B12-Transportstörungen entstehen.
NEURO LICHTENSTEIN N 100 St., Zentiva Pharma GmbH

NEURO LICHTENSTEIN N 100 St.

Zentiva Pharma GmbH
100 St. Dragees
PZN: 4892053
Nicht Verschreibungspflichtig
25 mal angeschaut
Wirkstoffe: Thiamin hydrochlorid und weitere
Kategorie: Vitamin B
47%
24 Angebote
6,75 € – 12,72 €
0,07 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Neuro Stada 100 St.
    STADApharm GmbH
    Menge: 100 St., Filmtabletten
    Wirkstoffe: Pyridoxin hydrochlorid und weitere
    ab 3,93 € zzgl. Versangkosten** 22 Angebot ab 0,04 € / St.
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel, Thiaminmangel, Vitamin-B1-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Thiamin hydrochlorid, Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Kombinationspräparat aus der Gruppe der B-Vitamine, das Vitamin B1 (Thiaminchloridhydrochlorid) und Vitamin B6 (Pyridoxinhydrochlorid) enthält.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur Behandlung von neurologischen Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.
Folsan 5mg 100 St., Teofarma S.R.L.

Folsan 5mg 100 St.

Teofarma S.R.L.
100 St. Tabletten
PZN: 1300106
Nicht Verschreibungspflichtig
51 mal angeschaut
Wirkstoff: Folsäure
Kategorie: Nahrungsergänzung
42%
25 Angebote
8,67 € – 14,91 €
0,09 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Nahrungsergänzung

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Folsäure

Indikation:
  • Dieses Arzneimittel ist ein Vitamin.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur:
    • Therapie von Folsäuremangelzuständen, die diätetisch nicht behoben werden können.
    • Verhinderung von Neuralrohrdefekten bei Neugeborenen durch vorbeugende Behandlung von Frauen mit einem erhöhten Risiko (z. B. wenn zuvor ein Kind mit Neuralrohrdefekt geboren wurde oder bei Frauen, die an Krampfanfällen leiden und mit Antiepileptika behandelt werden). Die Einnahme von Folsäure ist auch bei vollwertiger Ernährung angezeigt.
    • Behandlung erhöhter Konzentrationen von Homocystein im Blut, die durch Folsäuremangel bedingt sind. Die Therapie von Homocysteinämie ausschließlich mit Folsäure darf nur erfolgen, wenn ein Vitamin B12-Mangel ausgeschlossen wurde.
milgamma protekt 30 St., Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

milgamma protekt 30 St.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
30 St. Filmtabletten
PZN: 1528157
Nicht Verschreibungspflichtig
39 mal angeschaut
Wirkstoff: Benfotiamin
Kategorie: Ernährung
38%
26 Angebote
15,79 € – 25,29 €
0,53 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • milgamma mono 300 30 St.
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
    Menge: 30 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Benfotiamin
    ab 15,85 € zzgl. Versangkosten** 21 Angebot ab 0,53 € / St.
  • Benfo 300 mg 30 St.
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
    Menge: 30 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Benfotiamin
    ab 16,15 € zzgl. Versangkosten** 18 Angebot ab 0,54 € / St.
Kategorie:
Ernährung

Anwendungsgebiete:
Thiaminmangel, Vitamin-B1-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Benfotiamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Anwendungsgebiet
    • Gesicherte Anwendungsgebiete für die Monopräparate sind ausschließlich Therapie oder Prophylaxe von klinischen Vitamin-B1-Mangelzuständen, sofern diese nicht ernährungsmäßig behoben werden können.
    • Der klinisch gesicherte Vitamin-B1-Mangel kann auftreten bei:
      • Mangel- und Fehlernährung (z.B. Beriberi), parenteraler Ernährung über lange Zeit, Null Diät, Hämodialyse, Malabsorption, chronischem Alkoholismus (alkoholtoxische Kardiomyopathie, Wernicke-Enzephalopathie, Korsakow-Syndrom), gesteigertem Bedarf (z.B. Schwangerschaft und Laktation).
    • Behandlung von Neuropathien und kardiovaskulären Störungen, die durch Vitamin-B1-Mangel hervorgerufen werden.
B12 ANKERMANN 50 St., Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

B12 ANKERMANN 50 St.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
50 St. Ueberzogene Tabletten
PZN: 3541050
Nicht Verschreibungspflichtig
27 mal angeschaut
Wirkstoff: Cyanocobalamin
Kategorie: Vitamine
33%
23 Angebote
14,82 € – 21,92 €
0,30 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitamin B12-Präparat (Antianämikum).
  • Vitamin B12-Mangel, der sich in Reifungsstörungen der roten Blutzellen (Störungen der Hämatopoese, wie hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie, perniziöse Anämie und andere makrozytäre Anämien) und/oder neurologischen Störungen, wie funikulärer Spinalerkrankung (Rückenmarksschädigung) äußern kann.
  • Vitamin B12-Mangel kann durch längere Mangel- und Fehlernährung (z. B. streng vegetarische Ernährung), durch Störungen in der Nahrungsaufnahme (Malabsorption durch ungenügende Produktion von Intrinsic Faktor), Erkrankungen im Endabschnitt des Ileum (z. B. Sprue), Fischbandwurmbefall oder „Blind loop"-Syndrom oder angeborene Vitamin B12-Transportstörungen entstehen.
B12 ANKERMANN 30 ml, Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

B12 ANKERMANN 30 ml

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
30 ml Loesung Zum Einnehmen
PZN: 4972036
Nicht Verschreibungspflichtig
16 mal angeschaut
Wirkstoff: Cyanocobalamin
Kategorie: Vitamine
43%
24 Angebote
9,81 € – 16,99 €
32,70 € / 100 ml zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitamin B12-Präparat.
  • Anwendungsgebiet:
    • Verhütung von Vitamin B12-Mangelsyndromen bei langandauernder Mangel- bzw. Fehlernährung (z.B. durch strenge vegetarische Ernährung).
B12-ASmedic Tropfen 20 ml, Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG

B12-ASmedic Tropfen 20 ml

Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG
20 ml Tropfen Zum Einnehmen
PZN: 1888039
Nicht Verschreibungspflichtig
9 mal angeschaut
Wirkstoff: Cyanocobalamin
Kategorie: Gesunde Ernährung
44%
17 Angebote
4,30 € – 7,56 €
21,50 € / 100 ml zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Gesunde Ernährung

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Verhütung eines Vitamin-B12-Mangels bei jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
Vitamin B12 1000ug inject JENAPHARM 10X1 ml, Mibe GmbH Arzneimittel

Vitamin B12 1000ug inject JENAPHARM 10X1 ml

Mibe GmbH Arzneimittel
10X1 ml Ampullen
PZN: 7146994
Nicht Verschreibungspflichtig
38 mal angeschaut
Wirkstoff: Cyanocobalamin
Kategorie: Vitamin B
48%
24 Angebote
4,30 € – 8,19 €
43,00 € / 100 ml zzgl. Versandkosten**
  • B12 ROTEXMEDICA 10X1 ml
    Rotexmedica GmbH Arzneimittelwerk
    Menge: 10X1 ml, Injektionsloesung
    Wirkstoff: Cyanocobalamin
    ab 3,51 € zzgl. Versangkosten** 22 Angebot ab 35,10 € / 100 ml
  • B12-ASmedic 10X1 ml
    Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG
    Menge: 10X1 ml, Ampullen
    Wirkstoff: Cyanocobalamin
    ab 3,99 € zzgl. Versangkosten** 18 Angebot ab 39,90 € / 100 ml
  • Vitamin B12 1000ug Lichtenstein 10X1 ml
    Zentiva Pharma GmbH
    Menge: 10X1 ml, Ampullen
    Wirkstoff: Cyanocobalamin
    ab 4,39 € zzgl. Versangkosten** 23 Angebot ab 43,90 € / 100 ml
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
NEUROBION N FORTE 100 St., Merck Selbstmedikation GmbH

NEUROBION N FORTE 100 St.

Merck Selbstmedikation GmbH
100 St. Ueberzogene Tabletten
PZN: 3962343
Nicht Verschreibungspflichtig
11 mal angeschaut
Wirkstoffe: Thiamin disulfid und weitere
Kategorie: Vitamin B
36%
23 Angebote
24,47 € – 37,76 €
0,24 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel, Thiaminmangel, Vitamin-B1-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Thiamin disulfid, Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Kombinationspräparat aus der Gruppe der B-Vitamine, das Vitamin B1 (Thiaminchloridhydrochlorid) und Vitamin B6 (Pyridoxinhydrochlorid) enthält.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur Behandlung von neurologischen Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.
Panthenol 100mg JENAPHARM 50 St., Mibe GmbH Arzneimittel

Panthenol 100mg JENAPHARM 50 St.

Mibe GmbH Arzneimittel
50 St. Tabletten
PZN: 6150829
Nicht Verschreibungspflichtig
21 mal angeschaut
Wirkstoff: Dexpanthenol
Kategorie: Fußpflege
47%
23 Angebote
5,83 € – 10,98 €
0,12 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Fußpflege

Anwendungsgebiete:
Nasenschleimhautentzündung, Trockene Nasenschleimhaut, Rachenentzündung, Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel, Aphthen, Mundschleimhautentzündung, Vitamin-B-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Dexpanthenol

Indikation:
  • Dieses Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Es wird angewendet zur
    • unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
    • Behandlung von Pantothensäure-Mangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht zu beheben sind, wie z. B. Supplementierung bei chronischen Dialysepatienten und durch Pantothensäure-Mangel bedingte Parästhesien und Schmerzen in Zehen und Fußsohlen (Burning-feet-Syndrom).
PANTHENOL 100MG Jenapharm 20 St., Mibe GmbH Arzneimittel

PANTHENOL 100MG Jenapharm 20 St.

Mibe GmbH Arzneimittel
20 St. Tabletten
PZN: 4020790
Nicht Verschreibungspflichtig
16 mal angeschaut
Wirkstoff: Dexpanthenol
Kategorie: Durchfall
52%
22 Angebote
2,28 € – 4,69 €
0,11 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Durchfall

Anwendungsgebiete:
Nasenschleimhautentzündung, Trockene Nasenschleimhaut, Rachenentzündung, Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel, Aphthen, Mundschleimhautentzündung, Vitamin-B-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Dexpanthenol

Indikation:
  • Dieses Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Es wird angewendet zur
    • unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.
    • Behandlung von Pantothensäure-Mangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht zu beheben sind, wie z. B. Supplementierung bei chronischen Dialysepatienten und durch Pantothensäure-Mangel bedingte Parästhesien und Schmerzen in Zehen und Fußsohlen (Burning-feet-Syndrom).
Vitamin B12 1000ug Lichtenstein 10X1 ml, Zentiva Pharma GmbH

Vitamin B12 1000ug Lichtenstein 10X1 ml

Zentiva Pharma GmbH
10X1 ml Ampullen
PZN: 6174296
Nicht Verschreibungspflichtig
15 mal angeschaut
Kategorie: Vitamin B
47%
23 Angebote
4,39 € – 8,19 €
43,90 € / 100 ml zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamin B

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
VITAMIN B6 HEVERT 100 St., Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

VITAMIN B6 HEVERT 100 St.

Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
100 St. Tabletten
PZN: 4490283
Nicht Verschreibungspflichtig
7 mal angeschaut
Wirkstoff: Pyridoxin hydrochlorid
Kategorie: Diebetikerbedarf & Sonstiges
40%
24 Angebote
6,67 € – 10,94 €
0,07 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Diebetikerbedarf & Sonstiges

Anwendungsgebiete:
Vitamin-B6-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Erwachsenen:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (zum Beispiel durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen (seltene Stoffwechselstörungen wie etwaprimäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
  • Kindern:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (z. B. durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Erhaltungsbehandlung nach Vitamin B6-Mangel bedingten Krämpfen bei Neugeborenen und Säuglingen.
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen bei Kindern über 1 Jahr (seltene Stoffwechselerkrankungen wie etwa primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
KA-VIT Tropfen 10 ml, Infectopharm Arzn.U.Consilium GmbH

KA-VIT Tropfen 10 ml

Infectopharm Arzn.U.Consilium GmbH
10 ml Tropfen Zum Einnehmen
PZN: 6681001
Nicht Verschreibungspflichtig
5 mal angeschaut
Wirkstoff: Phytomenadion
Kategorie: Vitamine
42%
22 Angebote
9,30 € – 15,90 €
93,00 € / 100 ml zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Vitamin-K-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Phytomenadion

Indikation:
  • Das Präparat enthält Phytomenadion (Vitamin K1), ein Mittel zur Verhinderung von Blutungen.
  • Gesichertes Anwendungsgebiet für das Arzneimittel ist die Therapie von Vitamin-K-Mangelzuständen sowie die Vorbeugung von Vitamin-K-Mangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Dazu gehören:
    • Neugeborenen-Vitamin K-Prophylaxe unmittelbar nach Geburt, Vitamin-K-Prophylaxe bei Patienten mit Risikofaktoren für die Entwicklung eines Vitamin-K-Mangels, sobald der Quick-Wert unter die Normgrenze abfällt bzw. der INR-Wert über die Normgrenze ansteigt,
    • Vitamin-K-Therapie bei Patienten mit Vitamin-K-Mangelblutungen, die zumeist mit einem Quick-Wert unter 10% bzw. einem INR-Wert von 5 oder höher einhergehen. Die Vitamin-K-Mangelblutung kann durch einen echten Vitamin-K-Mangel oder durch eine zu hohe Dosierung von bestimmten blutverdünnenden Arzneimitteln (Cumarinderivaten) verursacht sein.
  • Hinweise auf Risikofaktoren für einen Vitamin-K-Mangelzustand
    • Risikofaktoren sind bei Neugeborenen und Säuglingen:
      • Einnahme von bestimmten Arzneimitteln (Antikonvulsiva, Tuberkulostatika und Cumarinderivate) während der Schwangerschaft und Stillzeit
      • Früh- und Mangelgeburt, komplizierte Geburt, später Fütterungsbeginn, ausschließliche Muttermilchernährung und unzureichende Fütterung.
    • Risikofaktoren sind beim Säugling, älteren Kind und beim Erwachsenen:
      • gestörte Aufnahme bestimmter Stoffe aus dem Darm (Malabsorptionssyndrome), Ernährung durch direkte Infusion in den Blutkreislauf (parenterale Ernährung), Stau von Gallenflüssigkeit innerhalb des Gallengangs (Gallengangsatresie, Alpha-1-Antitrypsinmangel, Mukoviszidose, Cytomegalie-Virus-Infektion, Verschlussikterus)
      • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, verminderte Menge bestimmter Eiweißstoffe im Blut (A-ß-Lipoproteinämie), Behandlung mit Antibiotika (insbesondere Cephalosporine), Sulfonamiden oder Salicylaten.
  • Hinweise auf Mangelerscheinungen
    • Vitamin-K-Mangelerscheinungen können hervorgerufen werden
      • durch einen echten Mangel an Vitamin K (z. B. ernährungsbedingt oder durch gestörte Aufnahme im Darm)
      • bei der Anwendung von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln (Cumarinderivate wie z. B. Phenprocoumon oder Warfarin) oder durch verschiedene Inhibitoren der Vitamin-K1-Epoxidreduktase Anzeichen von Blutungen sind Blutergüsse (Hämatome), durch Blutungen schwarz gefärbter Stuhlgang (Teerstuhl, Melaena), rot gefärbter Urin (Hämaturie) und starke Kopfschmerzen, Schwindel oder Ausfallerscheinungen durch Hirnblutungen.
KA-VIT Tropfen 3X10 ml, Infectopharm Arzn.U.Consilium GmbH

KA-VIT Tropfen 3X10 ml

Infectopharm Arzn.U.Consilium GmbH
3X10 ml Tropfen Zum Einnehmen
PZN: 6681018
Nicht Verschreibungspflichtig
6 mal angeschaut
Wirkstoff: Phytomenadion
Kategorie: Vitamine
36%
23 Angebote
25,62 € – 39,95 €
85,40 € / 100 ml zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Vitamin-K-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Phytomenadion

Indikation:
  • Das Präparat enthält Phytomenadion (Vitamin K1), ein Mittel zur Verhinderung von Blutungen.
  • Gesichertes Anwendungsgebiet für das Arzneimittel ist die Therapie von Vitamin-K-Mangelzuständen sowie die Vorbeugung von Vitamin-K-Mangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Dazu gehören:
    • Neugeborenen-Vitamin K-Prophylaxe unmittelbar nach Geburt, Vitamin-K-Prophylaxe bei Patienten mit Risikofaktoren für die Entwicklung eines Vitamin-K-Mangels, sobald der Quick-Wert unter die Normgrenze abfällt bzw. der INR-Wert über die Normgrenze ansteigt,
    • Vitamin-K-Therapie bei Patienten mit Vitamin-K-Mangelblutungen, die zumeist mit einem Quick-Wert unter 10% bzw. einem INR-Wert von 5 oder höher einhergehen. Die Vitamin-K-Mangelblutung kann durch einen echten Vitamin-K-Mangel oder durch eine zu hohe Dosierung von bestimmten blutverdünnenden Arzneimitteln (Cumarinderivaten) verursacht sein.
  • Hinweise auf Risikofaktoren für einen Vitamin-K-Mangelzustand
    • Risikofaktoren sind bei Neugeborenen und Säuglingen:
      • Einnahme von bestimmten Arzneimitteln (Antikonvulsiva, Tuberkulostatika und Cumarinderivate) während der Schwangerschaft und Stillzeit
      • Früh- und Mangelgeburt, komplizierte Geburt, später Fütterungsbeginn, ausschließliche Muttermilchernährung und unzureichende Fütterung.
    • Risikofaktoren sind beim Säugling, älteren Kind und beim Erwachsenen:
      • gestörte Aufnahme bestimmter Stoffe aus dem Darm (Malabsorptionssyndrome), Ernährung durch direkte Infusion in den Blutkreislauf (parenterale Ernährung), Stau von Gallenflüssigkeit innerhalb des Gallengangs (Gallengangsatresie, Alpha-1-Antitrypsinmangel, Mukoviszidose, Cytomegalie-Virus-Infektion, Verschlussikterus)
      • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, verminderte Menge bestimmter Eiweißstoffe im Blut (A-ß-Lipoproteinämie), Behandlung mit Antibiotika (insbesondere Cephalosporine), Sulfonamiden oder Salicylaten.
  • Hinweise auf Mangelerscheinungen
    • Vitamin-K-Mangelerscheinungen können hervorgerufen werden
      • durch einen echten Mangel an Vitamin K (z. B. ernährungsbedingt oder durch gestörte Aufnahme im Darm)
      • bei der Anwendung von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln (Cumarinderivate wie z. B. Phenprocoumon oder Warfarin) oder durch verschiedene Inhibitoren der Vitamin-K1-Epoxidreduktase Anzeichen von Blutungen sind Blutergüsse (Hämatome), durch Blutungen schwarz gefärbter Stuhlgang (Teerstuhl, Melaena), rot gefärbter Urin (Hämaturie) und starke Kopfschmerzen, Schwindel oder Ausfallerscheinungen durch Hirnblutungen.
milgamma mono 300 100 St., Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

milgamma mono 300 100 St.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
100 St. Filmtabletten
PZN: 4002183
Nicht Verschreibungspflichtig
5 mal angeschaut
Wirkstoff: Benfotiamin
Kategorie: Vitamine
34%
22 Angebote
48,40 € – 72,95 €
0,48 € / St. zzgl. Versandkosten**
  • Benfo 300 mg 100 St.
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
    Menge: 100 St., Filmtabletten
    Wirkstoff: Benfotiamin
    ab 49,94 € zzgl. Versangkosten** 19 Angebot ab 0,50 € / St.
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Thiaminmangel, Vitamin-B1-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Benfotiamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Anwendungsgebiet
    • Gesicherte Anwendungsgebiete für die Monopräparate sind ausschließlich Therapie oder Prophylaxe von klinischen Vitamin-B1-Mangelzuständen, sofern diese nicht ernährungsmäßig behoben werden können.
    • Der klinisch gesicherte Vitamin-B1-Mangel kann auftreten bei:
      • Mangel- und Fehlernährung (z.B. Beriberi), parenteraler Ernährung über lange Zeit, Null Diät, Hämodialyse, Malabsorption, chronischem Alkoholismus (alkoholtoxische Kardiomyopathie, Wernicke-Enzephalopathie, Korsakow-Syndrom), gesteigertem Bedarf (z.B. Schwangerschaft und Laktation).
    • Behandlung von Neuropathien und kardiovaskulären Störungen, die durch Vitamin-B1-Mangel hervorgerufen werden.
NEUROBION N FORTE 50 St., Merck Selbstmedikation GmbH

NEUROBION N FORTE 50 St.

Merck Selbstmedikation GmbH
50 St. Ueberzogene Tabletten
PZN: 3962337
Nicht Verschreibungspflichtig
4 mal angeschaut
Wirkstoffe: Thiamin disulfid und weitere
Kategorie: Vitamin B
39%
23 Angebote
13,36 € – 21,80 €
0,27 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel, Thiaminmangel, Vitamin-B1-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Thiamin disulfid, Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Kombinationspräparat aus der Gruppe der B-Vitamine, das Vitamin B1 (Thiaminchloridhydrochlorid) und Vitamin B6 (Pyridoxinhydrochlorid) enthält.
  • Das Arzneimittel wird angewendet zur Behandlung von neurologischen Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.
VITAMIN B12 1000UG INJECT JENAPHARM 5 St., Mibe GmbH Arzneimittel

VITAMIN B12 1000UG INJECT JENAPHARM 5 St.

Mibe GmbH Arzneimittel
5 St. Ampullen
PZN: 7146988
Nicht Verschreibungspflichtig
13 mal angeschaut
Kategorie: Vitamin B
54%
22 Angebote
2,33 € – 4,98 €
0,47 € / St. zzgl. Versandkosten**
Kategorie:
Vitamin B

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
1 Preis, Grundpreis, Ersparnis, Rangfolge und Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben. Die Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis für Vitamin-B-Mangel-Medikamente sowie die Ersparnis bezieht sich auf die im Preisvergleich berücksichtigen Apothekenangebote.