Anämie

697 Medikamente zur Behandlung von Anämie

Bestseller
B12 ANKERMANN 100 St., Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

B12 ANKERMANN 100 St.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
100 St. Ueberzogene Tabletten | PZN: 1502726
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Cyanocobalamin
-33%
31 Angebote
28,84 € – 42,48 €
0,29 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitamin B12-Präparat (Antianämikum).
  • Vitamin B12-Mangel, der sich in Reifungsstörungen der roten Blutzellen (Störungen der Hämatopoese, wie hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie, perniziöse Anämie und andere makrozytäre Anämien) und/oder neurologischen Störungen, wie funikulärer Spinalerkrankung (Rückenmarksschädigung) äußern kann.
  • Vitamin B12-Mangel kann durch längere Mangel- und Fehlernährung (z. B. streng vegetarische Ernährung), durch Störungen in der Nahrungsaufnahme (Malabsorption durch ungenügende Produktion von Intrinsic Faktor), Erkrankungen im Endabschnitt des Ileum (z. B. Sprue), Fischbandwurmbefall oder „Blind loop"-Syndrom oder angeborene Vitamin B12-Transportstörungen entstehen.
Bestseller
Vitamin-B6-ratiopharm 40mg Filmtabletten 100 St., ratiopharm GmbH

Vitamin-B6-ratiopharm 40mg Filmtabletten 100 St.

ratiopharm GmbH
100 St. Filmtabletten | PZN: 1586077
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Pyridoxin hydrochlorid
-49%
14 Angebote
4,82 € – 9,45 €
0,05 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Vitamin-B6-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitamin-Präparat
  • Es wird angewendet zur
    • Erwachsene:
      • Vorbeugung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin-B6-Mangels (Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
      • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin-B6-Mangels (Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
      • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen (seltene Erkrankungen, die teilweise durch erhöhte Vitamin-B6-Gaben behandelt werden können: Primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie, sideroblastische Anämie (ab 200 mg), Vitamin-B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie).
    • Kinder:
      • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin-B6-Mangels (Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
      • Erhaltungstherapie nach Vitamin-B6-Mangel bedingten Krämpfen bei Neugeborenen und Säuglingen.
      • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen bei Kindern über 1 Jahr (seltene Erkrankungen, die teilweise durch erhöhte Vitamin-B6-Gaben behandelt werden können: Primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie, sideroblastische Anämie, Vitamin-B6- Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie).
Bestseller
Vitamin B12 1000ug inject JENAPHARM 10X1 ml, Mibe GmbH Arzneimittel

Vitamin B12 1000ug inject JENAPHARM 10X1 ml

Mibe GmbH Arzneimittel
10X1 ml Ampullen | PZN: 7146994
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Cyanocobalamin
-43%
29 Angebote
4,69 € – 8,19 €
469,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
  • B12 ANKERMANN 1000UG 10X1 ml
    Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
    Menge: 10X1 ml, Ampullen
    Wirkstoff: Cyanocobalamin
    ab 4,87 € zzgl. Versangkosten** 30 Angebot ab 487,00 € / 1 l
  • B12-ASmedic 10X1 ml
    Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG
    Menge: 10X1 ml, Ampullen
    Wirkstoff: Cyanocobalamin
    ab 4,89 € zzgl. Versangkosten** 28 Angebot ab 489,00 € / 1 l
  • Vitamin B12 1000ug Lichtenstein 10X1 ml
    Zentiva Pharma GmbH
    Menge: 10X1 ml, Ampullen
    Wirkstoff: Cyanocobalamin
    ab 4,90 € zzgl. Versangkosten** 29 Angebot ab 490,00 € / 1 l
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
B12 ANKERMANN 50 St., Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

B12 ANKERMANN 50 St.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
50 St. Ueberzogene Tabletten | PZN: 3541050
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Cyanocobalamin
-36%
28 Angebote
17,75 € – 27,50 €
0,35 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitamin B12-Präparat (Antianämikum).
  • Vitamin B12-Mangel, der sich in Reifungsstörungen der roten Blutzellen (Störungen der Hämatopoese, wie hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie, perniziöse Anämie und andere makrozytäre Anämien) und/oder neurologischen Störungen, wie funikulärer Spinalerkrankung (Rückenmarksschädigung) äußern kann.
  • Vitamin B12-Mangel kann durch längere Mangel- und Fehlernährung (z. B. streng vegetarische Ernährung), durch Störungen in der Nahrungsaufnahme (Malabsorption durch ungenügende Produktion von Intrinsic Faktor), Erkrankungen im Endabschnitt des Ileum (z. B. Sprue), Fischbandwurmbefall oder „Blind loop"-Syndrom oder angeborene Vitamin B12-Transportstörungen entstehen.
Vitamin B12 1000ug Lichtenstein 10X1 ml, Zentiva Pharma GmbH

Vitamin B12 1000ug Lichtenstein 10X1 ml

Zentiva Pharma GmbH
10X1 ml Ampullen | PZN: 6174296
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Cyanocobalamin
-41%
29 Angebote
4,90 € – 8,19 €
490,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamin B

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
FERRO SANOL COMP 100 St., UCB Pharma GmbH

FERRO SANOL COMP 100 St.

UCB Pharma GmbH
100 St. Hartkapseln mit magensaftresistent ueberzogenen Pellets | PZN: 106715
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoffe: Eisen (II) glycin sulfat Komplex und weitere
-35%
29 Angebote
20,29 € – 30,87 €
0,20 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Eisen

Anwendungsgebiete:
Anämie, Blutarmut

Wirksame Bestandeile:
Eisen (II) glycin sulfat Komplex, Folsäure, Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein orales Eisen-/Folsäure-/Vitamin B12-Präparat.
  • Anwendungsgebiete
    • Eisenmangelzustände, Eisenmangelanämien und zur gleichzeitigen Verhütung eines Mangels an Vitamin B12 und Folsäure.
B12 ANKERMANN 1000UG 5X1 ml, Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

B12 ANKERMANN 1000UG 5X1 ml

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
5X1 ml Ampullen | PZN: 6439470
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Cyanocobalamin
-43%
30 Angebote
3,00 € – 5,19 €
600,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
B12 ANKERMANN 1000UG 10X1 ml, Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

B12 ANKERMANN 1000UG 10X1 ml

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
10X1 ml Ampullen | PZN: 97040
Nicht verschreibungspflichtig
-42%
30 Angebote
4,87 € – 8,35 €
487,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
VITAMIN B6 HEVERT 100 St., Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

VITAMIN B6 HEVERT 100 St.

Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
100 St. Tabletten | PZN: 4490283
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Pyridoxin hydrochlorid
-40%
29 Angebote
7,86 € – 13,07 €
0,08 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Diebetikerbedarf & Sonstiges

Anwendungsgebiete:
Vitamin-B6-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Erwachsenen:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (zum Beispiel durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen (seltene Stoffwechselstörungen wie etwaprimäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
  • Kindern:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (z. B. durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Erhaltungsbehandlung nach Vitamin B6-Mangel bedingten Krämpfen bei Neugeborenen und Säuglingen.
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen bei Kindern über 1 Jahr (seltene Stoffwechselerkrankungen wie etwa primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
VITAMIN B12 1000UG INJECT JENAPHARM 5 St., Mibe GmbH Arzneimittel

VITAMIN B12 1000UG INJECT JENAPHARM 5 St.

Mibe GmbH Arzneimittel
5 St. Ampullen | PZN: 7146988
Nicht verschreibungspflichtig
-45%
29 Angebote
2,50 € – 4,49 €
0,50 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamin B

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
Vitamin B6-Hevert 200 St., Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

Vitamin B6-Hevert 200 St.

Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
200 St. Tabletten | PZN: 2567840
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Pyridoxin hydrochlorid
-38%
29 Angebote
14,44 € – 22,98 €
0,07 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Vitamin-B6-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Erwachsenen:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (zum Beispiel durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen (seltene Stoffwechselstörungen wie etwaprimäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
  • Kindern:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (z. B. durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Erhaltungsbehandlung nach Vitamin B6-Mangel bedingten Krämpfen bei Neugeborenen und Säuglingen.
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen bei Kindern über 1 Jahr (seltene Stoffwechselerkrankungen wie etwa primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
VITAMIN B12 1000UG LICHTEN 100X1 ml, Zentiva Pharma GmbH

VITAMIN B12 1000UG LICHTEN 100X1 ml

Zentiva Pharma GmbH
100X1 ml Ampullen | PZN: 3507455
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Cyanocobalamin
-28%
32 Angebote
40,47 € – 55,97 €
404,70 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
VITAMIN B12 INJEKTOP1000UG 10X1 ml, Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH

VITAMIN B12 INJEKTOP1000UG 10X1 ml

Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH
10X1 ml Injektionsloesung | PZN: 3262634
Nicht verschreibungspflichtig
-40%
29 Angebote
7,21 € – 11,98 €
721,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Fuß- & Körperpflege

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
VITAMIN B12 Wiedemann 10 St., Combustin Pharmaz. Präparate GmbH

VITAMIN B12 Wiedemann 10 St.

Combustin Pharmaz. Präparate GmbH
10 St. Ampullen | PZN: 2260834
Nicht verschreibungspflichtig
-61%
27 Angebote
5,17 € – 13,04 €
0,52 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Multivitamine & Mineral

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
Vitamin-B12-ratiopharm N 5X1 ml, ratiopharm GmbH

Vitamin-B12-ratiopharm N 5X1 ml

ratiopharm GmbH
5X1 ml Ampullen | PZN: 7260796
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Cyanocobalamin
-51%
29 Angebote
1,78 € – 3,61 €
356,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Anwendungsgebiete:
Biotinmangel, Cholinmangel, Folsäuremangel, Vitamin-B12-Mangel, Vitamin-H-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.
  • Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Das Arzneimittel wird angewendet:
    • zur Behandlung eines Vitamin-B12-Mangels, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
  • Vitamin-B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
    • hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörungen der roten Blutkörperchen)
    • funikulärer Spinalerkrankung (Rückenmarkschädigung)
  • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin-B12-Mangel kann auftreten bei:
    • jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost)
    • Malabsorption (ungenügende Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch:
    • ungenügende Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird)
    • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue
    • Fischbandwurmbefall oder
    • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation)
    • angeborenen Vitamin-B12-Transportstörungen
VITAMIN B12 INJEKTOP1000UG 100X1 ml, Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH

VITAMIN B12 INJEKTOP1000UG 100X1 ml

Pascoe Pharmazeutische Präparate GmbH
100X1 ml Injektionsloesung | PZN: 3262657
Nicht verschreibungspflichtig
-42%
27 Angebote
46,19 € – 79,28 €
461,90 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
VITAMIN B6 HEVERT 50 St., Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

VITAMIN B6 HEVERT 50 St.

Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
50 St. Tabletten | PZN: 4897731
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoff: Pyridoxin hydrochlorid
-41%
28 Angebote
5,15 € – 8,59 €
0,10 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Durchfall

Anwendungsgebiete:
Vitamin-B6-Mangel

Wirksame Bestandeile:
Pyridoxin hydrochlorid

Indikation:
  • Erwachsenen:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (zum Beispiel durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen (seltene Stoffwechselstörungen wie etwaprimäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
  • Kindern:
    • Behandlung einer peripheren Neuropathie (Nervenentzündung) infolge eines durch Arzneimitteleinnahme verursachten Vitamin B6-Mangels (z. B. durch Arzneimittel mit Wirkstoffen wie Isoniazid, D-Penicillamin, Cycloserin).
    • Erhaltungsbehandlung nach Vitamin B6-Mangel bedingten Krämpfen bei Neugeborenen und Säuglingen.
    • Behandlung von pyridoxinabhängigen Störungen bei Kindern über 1 Jahr (seltene Stoffwechselerkrankungen wie etwa primäre Hyperoxalurie Typ I, Homocystinurie, Cystathioninurie, Xanthurensäureurie oder seltene Blutbildungsstörungen wie Sideroblastische Anämie, Vitamin B6-Mangel bedingte hypochrome mikrozytäre Anämie, die teilweise durch erhöhte Vitamin B6-Gaben behandelt werden können).
FERRO SANOL COMP 50 St., UCB Pharma GmbH

FERRO SANOL COMP 50 St.

UCB Pharma GmbH
50 St. Hartkapseln mit magensaftresistent ueberzogenen Pellets | PZN: 4869580
Nicht verschreibungspflichtig
Wirkstoffe: Eisen (II) glycin sulfat Komplex und weitere
-40%
28 Angebote
12,43 € – 20,44 €
0,25 € / St. zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Eisen

Anwendungsgebiete:
Anämie, Blutarmut

Wirksame Bestandeile:
Eisen (II) glycin sulfat Komplex, Folsäure, Cyanocobalamin

Indikation:
  • Das Arzneimittel ist ein orales Eisen-/Folsäure-/Vitamin B12-Präparat.
  • Anwendungsgebiete
    • Eisenmangelzustände, Eisenmangelanämien und zur gleichzeitigen Verhütung eines Mangels an Vitamin B12 und Folsäure.
Novirell B12 1mg Injektionslösung 10X1 ml, Sanorell Pharma GmbH & Co. KG

Novirell B12 1mg Injektionslösung 10X1 ml

Sanorell Pharma GmbH & Co. KG
10X1 ml Injektionsloesung | PZN: 4692147
Nicht verschreibungspflichtig
-36%
21 Angebote
14,06 € – 21,90 €
1.406,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamine

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
Noch kein Produktbild vorhanden

B12-ASmedic 10X1 ml

Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG
10X1 ml Ampullen | PZN: 1888022
Nicht verschreibungspflichtig
-36%
28 Angebote
4,89 € – 7,59 €
489,00 € / 1 l zzgl. Versandkosten*
Kategorie:
Vitamin B

Indikation:
  • Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.
  • Anwendungsgebiet:
    • Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
    • Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:
      • Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)
      • Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]
    • Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:
      • Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).
      • Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,
        • ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),
        • Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,
        • Fischbandwurmbefall oder
        • Blind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).
      • Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
1 Preis, Grundpreis, Ersparnis, Rangfolge und Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben. Die Preise verstehen sich inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis für Anämie-Medikamente sowie die Ersparnis bezieht sich auf die im Preisvergleich berücksichtigen Apothekenangebote.