GRIPPOSTAD C Kapseln / 20 St Nebenwirkungen: Packungsbeilage mit Informationen zu Nebenwirkungen, Dosierung, Wirkung und Indikation
 
Erfahrungsberichte
Für GRIPPOSTAD C Kapseln / 20 St 20 Stück liegt noch kein Erfahrungsbericht vor.
» Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht
Der Umwelt zuliebe: Arzneimittel richtig entsorgen!
© Urheberrecht: racorn Quelle:www.shutterstock.com
Der Umwelt zuliebe: Arzneimittel richtig entsorgen!
Arzneimitteln haben wir es zu verdanken dass sich die durchschnittliche Lebenserwartung in den letzten hundert Jahren beinahe verdoppelt hat. Ohne Arzneimittel wäre kein hoher Lebensstandart möglich: Wir entgehen ...
Risiko Vitamin-D-Mangel
© Maridav / www.shutterstock.com
Risiko Vitamin-D-Mangel
Vitamin D3 wurde bereits vor mehr als 90 Jahren entdeckt. Bis Wissenschaftler und Mediziner sich der Relevanz des Vitamins bewusst wurden dauerte es allerdings noch viele, viele Jahre. Nun wissen wir, Vitamin D ist ...
Pflanzliche Arzneimittel können auch Nebenwirkungen haben!
© Urheberrecht: Elena Schweitzer - Quelle:www.shutterstock.com - 2014
Pflanzliche Arzneimittel können auch Nebenwirkungen haben!
Immer mehr Menschen greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln auf pflanzlicher Basis. Der Markt ist riesig und wächst stetig, die Natur hält ein großartiges Sortiment für uns bereit!Doch auch ...
Brokkoli: Gesund und lecker!
© Urheberrecht: bikeriderlondon Quelle:www.shutterstock.com
Brokkoli: Gesund und lecker!
Brokkoli ist hier zu Lande ein beliebtes Nahrungsmittel. Kein Wunder ist er doch vielseitig einsetzbar und unheimlich gesund! Viele Ernährungs-Studien haben in den letzten Jahren immer wieder neue Hinweise darau...

zurück zum Apotheken Preisvergleich | zurück zum Produkt GRIPPOSTAD C
was

Packungsbeilage GRIPPOSTAD C Kapseln / 20 St

 

GRIPPOSTAD C Kapseln / 20 St: Informationen zu Nebenwirkungen, Dosierung, Wirkung und Indikation.

Menge:

20 Stück

Indikation:

-Grippale Infekte und Erkältungskrankheiten

Kontraindikation:

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel soll nicht angewendet werden bei:
- schweren Nierenfunktionsstörungen
- genetisch bedingtem Mangel an bestimmten Eiweißstoffen (Glukose-6-phosphat-Dehydrogenase), der sich in einer Blutarmut äußern kann
- Augeninnendruckerhöhung
- Tumor der Prostata mit Restharnbildung

Das Arzneimittel sollte mit besonderer Vorsicht (verlängerte Einnahmeabstände bzw. in verminderter Dosis) eingesetzt werden bei:
- Leberfunktionsstörungen
- Nierenfunktionsstörungen
- Meulengracht-Krankheit

Dosierung:

-Erwachsene: zu Behandlungsbeginn morgens, mittags und abends je 2 Kapseln
-Nach Abklingen der Beschwerden reicht morgens, mittags und abends je 1 Kapsel aus.

Nebenwirkungen:

- Abfall der Blutplättchen und der weißen Blutkörperchen sowie allgemeiner Abfall aller Blutzellen
- Leber- und Nierenschäden
- Schwere Leberschäden (bei Überdosierung)
- Magen-Darm-Beschwerden
- Müdigkeit
- Mundtrockenheit
- Augeninnendruckerhöhung
- Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut
- Beschwerden beim Wasserlassen
- Überempfindlichkeitsreaktionen (Schwellungen im Gesichtsbereich, Atemnot, Schweißausbruch, Übelkeit, Blutdruckabfall, bis hin zum Schock)
- Krampf der Atemwege (Schmerzmittel-Asthma)

Patientenhinweise:

-Das Arzneimittel sollte nicht ohne Befragen des Arztes über längere Zeit oder in höheren Dosen eingenommen werden.

Schwangerschaft:

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

-Da bisher keine Erfahrungen mit dem Arzneimittel vorliegen, sollte das Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Art/Weise:

-Die Kapseln sollten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Sonstiges:

-Bei längerem hochdosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen, des weiteren können Müdigkeit, Muskelschmerzen, Nervosität und andere körperliche Anzeichen auftreten. Die möglichen Beschwerden nach absetzen des Arzneimittels klingen innerhalb weniger Tage ab. Bis dahin soll die Wiedereinnahme von Schmerzmitteln unterbleiben und die erneute Einnahme nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen.
-Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombination mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens führen.
 
   
 
Preisvergleich | Krankheiten | Medikamente | Ärzteverzeichnis | RSS Medifeeds | Anbieterübersicht 
© 2007 medvergleich und deren Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten. 
 
einkaufswagen Merkzettel
Ihr Merkzettel ist z. Zt. noch leer.
Wozu der Merkzettel dient,
erfahren sie » hier
Top Produkte
62%
sparen*
GRIPPOSTAD C 24 ST
STADA GmbH
aktuell im
Preisvergleich ab
EUR 3,99*
34%
sparen*
Granufink Femina Kapseln 120 ST
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH
aktuell im
Preisvergleich ab
EUR 24,81*
40%
sparen*
GRUENLIPPMUSCHEL-KAPSELN 200 ST
Alexander Weltecke
aktuell im
Preisvergleich ab
EUR 16,55*
32%
sparen*
Grecian 2000 Pflegelotion gegen graues Haar 125 ML
Combe Pharma
aktuell im
Preisvergleich ab
EUR 7,48*
* Die Ersparnis bezieht sich auf die im Preisvergleich berücksichtigten Angebote. Preise und die daraus resultierenden Grundpreise können sich im Online-Shop der Apotheken bereits geändert haben. Abbildung kann vom Original abweichen.
Hinweis: Die Informationen zu GRIPPOSTAD C Kapseln / 20 St Nebenwirkungen auf medvergleich.de dienen ausschließlich zur Kurzinformation. Sie ersetzen nicht die persönliche Diagnose und Beratung durch einen Arzt bzw. Ärztin oder die Beratung durch einen Apotheker/in. Die auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten GRIPPOSTAD C Kapseln / 20 St Beipackzettel Informationen zur Wirkung, Wechselwirkungen und Einnahme und Dosierung stellen keine Empfehlung oder Bewerbung von Präparaten dar und dürfen nicht zur Eigendiagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.
Sollten die bereitgestellten Informationen nicht die gewünschten Infos enthalten, können Sie Gerne Ihre Suche über Google fortsetzen: GRIPPOSTAD C Kapseln / 20 St Nebenwirkungen